Tüchersfeld | Fränkische Schweiz Museum

Thema: Spielzeug früher und heute

Am 8. und 9. April ging die ‚mobil im museum-Tour 2016‘ weiter nach Tüchersfeld. Dort befindet sich, unterhalb zweier imposanter Felsformationen, das Fränkische Schweiz Museum. Das Museum zeigt Gegenstände aus der Erdgeschichte, Archäologie, Geschichte, Landwirtschaft, Trachten, Volksfrömmigkeit, und Handwerk.

„An dem zweitägigen Workshop im Fränkische Schweiz-Museum in Tüchersfeld haben 22 Schüler der Museums-AG des Gymnasiums Fränkische Schweiz teilgenommen. Ziel der AG ist am Ende des Jahres eine umfassende Sonderausstellung zum Thema Spielzeug im Wandel der Zeit – Von Margarinefiguren bis Darth Vader zu präsentieren. Mithilfe von Tablets, Apps und Greenscreen-Boxen entstanden verschiedene Kurzfilme, wobei meist Stop-Motion-Filme gedreht wurden.

Wir alle waren mit großer Motivation dabei und mit einfallsreichen Ideen voll im Thema! Ein herzliches Dankeschön an Thomas, Nicole und Laura von mobil im museum, die uns mit ihrem Engagement bei der Produktion der Filme zur Seite standen.

Susi & Shirley von der Museums-AG“

mim tüchersfeld

mim tüchersfeld 2

mim tüchersfeld 4

mim tüchersfeld 3

mim tüchersfeld 5

Am Projekt beteiligt

Gymnasium Fränkische Schweiz http://www.gfs-ebs.de/

Fränkische Schweiz Museum Tüchersfeld http://fraenkische-schweiz-museum.de/

Wissenswertes

Stadt: Pottenstein

Bezirk: Oberfranken

Einwohner: 5286

3 Gründe für das Fränkische Schweiz Museum Tüchersfeld

1. Es gibt 800 m² Ausstellungsfläche, verteilt auf 43 Räume – da gibt es einiges zu entdecken!

2. Zu finden ist dort eine originale Synagoge aus dem 18. Jahrhundert!

3. Dieses Jahr gibt es die Sonderausstellung „Als das Mammut zu schwitzen begann“. Die Ausstellung ist speziell für Kinder und Familien konzipiert und zeigt die Folgen der Klimaerwärmung vor 12.000 Jahren. Außerdem befinden sich im Museum sogar die Nachbildungen mehrerer Mammuts!

mamut