Sonstige Apps

Mittlerweile gibt es für fast jeden Filmtrick eine eigene App. Einige spezielle Apps stellen wir euch hier vor. Wenn die Funktion, die ihr sucht noch nicht dabei ist, dann könnt ihr bestimmt eine passende App in eurem App- oder Playstore finden. Vielleicht könnt ihr uns ja auch einen kleinen Tipp geben!

 

Loop-Clips

VineVine die App für iOS und Adroid (kostenlos) ist wie Twitter nur für Film. Bis zu sechs Sekunden lange geloopte Videos erstellen, posten und ansehen.

.
Greenscreen

GreenscreenGreen Screen by Do Ink ist eine App für iOS, die es einem ermöglicht mit der sogenannten „Blue-Screen bzw. Green-Screen Technik“ eine farbbasierte Videofreistellung vorzunehmen. (kostenpflichtig)

Untertitel

mzl.hxfvjzuj.150x150-75Die App für iOS, MySubtitle, ermöglicht es dir, in deinen Clips Texte und Untertitel hinzuzufügen. (kostenlos)

 

 

Beautiful Typography Subtitles

Die kostenlose App „Beautiful Typography Subtitles“ ist sehr gut für das Einfügen von Texten verschiedenster Schriftarten, in verschiedenen Farben, in Videos. Man kann Videos in der App aufnehmen oder importieren, so dass man nur noch die Schrift einfügen muss.  Auch kann man, nach einem In-App-Kauf, einstellen wie lange der Schriftzug zu sehen sein soll. Das alles ist sehr praktisch wenn einem die begrenzten Schriftarten in iMovie nicht genügen. Der einzige Nachteil ist allerdings, dass die App die Videos nicht in HD abspielt. Für Abspänne ist die App auch gut geeignet.

(Aus-) Richtung verändern

mzl.xkdpvkqnMit der App Video Rotate & Flip (No Time Limit) für iOS kannst du dein Video horizontal und vertikal spiegeln. Außerdem kannst du deine Clips auf den Kopf drehen. (kostenlos)

 

unnamed Reverse Camera Fun macht es dir möglich, deine Videos rückwärts aublaufen zu lassen. Die App ist kostenlos und für iOS.

Animation

Unbenannt

Plastic Animation Studio für iOS gibt dir die Möglichkeit in einfachen Schritten deine Fotos oder Videos mit einer eigenen Animation zu versehen.

Lightpainting

Ein Lightpainting-Clip ist im Grunde nichts anderes als ein Stopmotion-Trickfilm. Aus Einzelbildern, in denen ihr mit Licht gemalt habt, fügt ihr einen Clip zusammen. Es ist also hauptsächlich wichtig, dass die einzelnen Lightpainting-Bilder gut rüberkommen. Dafür benötigt ihr bei den meisten Geräten zusätzlich eine App, die die Verschlusszeit eurer Kamera verlängert.

In diesem Video aus „Die Sendung mit der Maus“ kannst du dir anschauen, wie mit Licht gemalt wird.

long-exposure-camera-2-6aa0b1-w192

Die Long Exposure Camera 2 bietet die Möglichkeit, Fotos, die mit dem Smartphone oder Tablet gemacht werden, länger zu belichten. Diese Funktion ermöglicht das Malen mit Licht. Hierfür muss das Gerät jedoch einen festen Stand haben, also mithilfe eines Stativs oder anderweitig befestigt sein. Die Android-App gibt es als kostenlose sowie als kostenpflichtige Version, wobei der Unetrschied in der Ausspielqualität der Bilder liegt.

dr-light-a83f43-w192Die Android-App Dr.Light Painting bietet zwar keine Aufnahmefunktionen, jedoch ermöglicht diese App die Integration von Text in ein Lightpainting-Bild. Dabei kann zwischen verschiedenen Schrift- und Hintergrundfarben gewählt werden. (kostenlos)